Anlagenbuchhaltung in der Praxis

Oder machen Sie Ihre Lohnabrechnung mit der Finanzbuchhaltung?

Anlagenbuchhaltung Buchhalterin

Monatliche Abschreibungsbeträge

Monatliche Abschreibungsbeträge sind in der Gewinn- und Verlustrechnung gern gesehen - was ist bei Änderungen der Abschreibungsstrategie.

Wer kennt das nicht? Am Jahresende wird die Abschreibung für einige Anlagegüter neu festgelegt. Bei einer unabhängigen Anlagenbuchhaltung, losgelöst von der Finanzbuchhaltung, unabhängig von bereits verbuchten Eingangsrechnungen, wird einfach die Abschreibungsart und/oder die Laufzeit variiert.

Der Monatsabschluss übergibt die Änderung unter Berücksichtigung der bisher gebuchten Abschreibungen. Die Kosten werden in der Finanzbuchhaltung entsprechend angepasst. Somit werden aufwendige Korrekturbuchungen wirkungsvoll vermieden.

Die Abschreibungsstrategie Ändern? - wie das schnell und einfach geht, erfahren sie auf der Controlling Seite.

Anlagenverwaltung Monatsabschluss

Anlagenverwaltung Monatsabschluss

Abschreibungsverlauf

Unterjährig kommt es immer wieder vor, dass der Abschreibungsverlauf für ein oder mehrere Wirtschaftsgüter benötigt wird. Ob auf das laufende Geschäftsjahr bezogen oder für mehrere Jahre im Voraus umfangreiche Auswertungen bieten das passende Instrumentarium für Ihre Anforderungen.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, Buchungen und deren Auswirkungen zu simulieren ob als Vorschau auf Ihrem Bildschirm oder als Druckliste.

Buchungen aus dem aktuellen Geschäftsjahr sind jederzeit änderbar und werden auch entsprechend beim nächsten Monatsabschluss für die Finanzbuchhaltung berücksichtigt.


Schnelle Erfassung

Beispiele für die Effizienz beim Anlegen von Inventaren sind Vereinfachungen bei der Erfassung, wie z.B. das Kopieren von Inventaren oder das Vorbesetzen von Prozentsätzen bei der Verteilung auf Kostenstellen oder Kostenträger.


Subventionen Fördermittel
Schnittstelle Abgabenordnung (AO §147) / E-Bilanz DV Abteilung
Anlagenverwaltung Monatsabschluss